Soziale Verantwortung der Unternehmen

Bei Metech Sweepers & Scrubbers sind wir entschlossen, die soziale Verantwortung der Unternehmen (CSR) in der Kehrmaschinen- und Scheuersaugmaschinenbranche zu übernehmen und zu fördern. Wir glauben, dass es nicht nur wichtig ist, innovative Maschinen zu liefern, sondern auch einen positiven Einfluss auf die Umwelt und die Gesellschaft zu haben.

Eines unserer Grundprinzipien ist die getrennte Abfallsammlung. Wir bemühen uns, Abfallströme innerhalb unseres Produktionsprozesses sorgfältig zu trennen und zu recyceln. Dies verringert unseren ökologischen Fußabdruck erheblich und trägt zu einer nachhaltigeren Zukunft bei.

Instandsetzung

Ein weiterer wichtiger Aspekt unserer CSR-Politik ist die Aufarbeitung von Gebrauchtmaschinen. Wir glauben an die Verlängerung der Lebensdauer unserer Produkte. Durch die Aufarbeitung und Modernisierung gebrauchter Maschinen reduzieren wir Abfall und fördern eine ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft.

Zirkuläres Unternehmen  

Die Kreislaufwirtschaft ist ein zentrales Element unserer Vision. Wir konstruieren unsere Maschinen mit Blick auf die Demontage und die Wiederverwendung von Komponenten, um unseren CO2-Fußabdruck zu minimieren und zu einer nachhaltigeren Industrie beizutragen.

Kurz gesagt, wir bei Metech Sweepers & Scrubbers glauben, dass CSR der Schlüssel zu einer erfolgreichen Zukunft in der Kehrmaschinen- und Scheuersaugmaschinenbranche ist. Durch die getrennte Sammlung von Abfällen, die Aufarbeitung gebrauchter Maschinen und zirkuläres Unternehmertum streben wir nach einer saubereren und verantwortungsvolleren Welt für uns alle.

 

Nachhaltigkeit

Broschüre zur sozialen Verantwortung von Unternehmen

Download der Broschüre

Lesen Sie mehr über den Ansatz und die Philosophie von Metech Sweepers & Scrubbers in Bezug auf die soziale Verantwortung von Unternehmen auf dem Markt für Kehrmaschinen und Scheuersaugmaschinen.

 

CSR-Broschüre

Hanos Karwei
19
Jahr
Metech
700+
Maschinen
5000+
Zufriedene Kunden
16
Fachleute
Benötigen Sie eine Beratung oder einen Kostenvoranschlag?